dMT TST - Flaw Detection Technology





Die TST-Fehlerprüfsysteme für Drahtseile werden im Komplett geliefert und sind sofort einsatzbereit. Durch den Einsatz dieses Systemes wird eine simple Methode geboten, um das Drahtseil zu untersuchen und diverse Beschädigungen wir Strangbrüche, Ermüdungserscheinungen, Lochfraß, Abrieb, Abrassion oder Korrosion erkennen zu können. Für den Einsatz sind weiteren Vorkenntnisse nötig und die Inspektion kann im laufenden Betrieb durchgeführt werden.

 

Nach der Inspektion mittels des TST Systems können die gesammelten Daten hochgeladen und mit der TST Software ausgewertet werden.

Aus dem Abschlussbericht kann entnommen werden, welche Beschädigungen vorliegen und an welchen Stellen bzw. Abschnitten des Drahtseiles diese auftreten.

 

 

dMT-TST Fehlerprüfsysteme für Drahtseile weisen erfahrungsgemäß folgende Vorteile / Eigenschaften auf:

  • Zerstörungsfreie Prüfung von Drahtseilen mit einem Durchmesser von 6-65 mm.
  • Portable Erkennung verschiedener Fehlerarten wie Drahtbruch, Korrosion,    Lochfraß, Abrieb, Ermüdung usw., bei deren Auftreten eine magnetische Signatur zurückbleibt, welches durch das Gerät ausgelesen wird.
  • Sofortige Überwachung und Auswertung des Inspektionsprozess mit einem tragbaren Bedienfeld und Bildschirm.
  • Datenverarbeitung mit eingebautem Signalprozessor für portable Anwendungen.
  • Auswertung und Reporting mit integrierter und PC-Software für portable Anwendungen.